Unser Programm

Di. 5. Februar 201320:00

Tilman Rammstedt:
„Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters“

Manchmal erinnert uns Literatur daran, dass sie aus Fiktion besteht: Mit Tilman Rammstedt lässt uns ein wahrer Meister des Fabulierens an der kuriosen Entstehungsgeschichte eines Romans teilhaben, der auf einen echten Helden angewiesen ist. Und so schreibt der fiktive Schriftsteller Tilman Rammstedt eine Mail nach der anderen an Hollywood-Star Bruce Willis, den bekanntermaßen erfolgreichsten Retter der Welt, um ihn zu überreden, eine tragende Rolle in seinem Buch zu übernehmen. Beim Roman im Roman geht es um die Rettung eines ehemaligen Bankberaters, der zum Bankräuber mutiert. Je länger Bruce Willis schweigt, umso eindringlicher werden die an ihn gerichteten Hilferufe. Und umso absurder werden die Situationen, in die „Tilman Rammstedt“ mit dem Action-Helden gerät. Denn er schildert ihm detailreich, was seine Rolle im Roman wäre, wenn er sich anwerben ließe: den Banküberfall zusammen mit „Tilman Rammstedt“ zu einem glücklichen Ende zu bringen, um schließlich gemeinsam mit dem Fahrrad in die Abendsonne zu verschwinden.

Monika Eden, die Leiterin des Literaturbüros, stellt Tilman Rammstedt vor und spricht mit ihm über „Tilman Rammstedts“ Abenteuer mit Bruce Willis.

Tilman Rammstedt, 1975 geboren, veröffentlichte u.a. den Erzählband „Erledigungen vor der Feier“ sowie den Roman „Der Kaiser von China“, für den er 2008 den Haupt- und Publikumspreis des Ingeborg-Bachmann-Wettbewerbs erhielt. 2011 schrieb er als Stipendiat und Oldenburgs erster Virtueller Stadtschreiber das BLogbuch OLdenburg.

Eintritt: € 8.00/erm. € 6.00. Bitte reservieren Sie Ihre Karten online oder telefonisch: 0441-235 3014

Veranstalter: Literaturbüro Oldenburg