Unser Programm

Sa. 7. Mai 201620:00

claasue4

Claas Ueberschärclaasue4 nennt sich das Hamburger Quartett um den Trompeter/Komponisten Claas Ueberschär. Seit ihrer Gründung 2007 hat die Band mit Matthäus Winnitzki am Klavier, Oliver Karstens am Bass und Konrad Ullrich am Schlagzeug mit ihrer eigenständigen Interpretation der klassischen Quartett-Besetzung auf sich aufmerksam gemacht. Beifall der Jazzkritik gab es schon für die erste Veröffentlichung ‚Yafo‘ im Jahr 2010. Jetzt erscheint im Februar 2016 endlich das zweite Album ‚Bli‘. Hier werden zu den akustischen Farben noch Rhodes und elektrischer Bass hinzugefügt. Die Band verfolgt jedoch weiterhin ihren musikalischen Pfad, der sowohl Platz für offene Klangräume als auch die Freude am spielerischen Umgang mit komplexen Harmonien lässt.

Das schreibt die Presse:

„Der Hamburger Trompeter hat eine beeindruckende, technisch ausgereifte Band, die lässig wilde Exzesse ins melodische Spiel integriert“ – Weser Kurier

„In der Tat verfügt der Trompeter über einiges Karriere-Potenzial. Neben dem amerikafreundlichen Anfangsbuchstaben des Familiennamens wäre dies vor allem sein lyrisch geschwungener, mal erzählerischer, mal kernig zupackender Ton. Damit koloriert Ueberschär den größten Teil der Leinwand, die ihm sein Quartett claasue4 subtil grundiert. Frappierend sind die Homogenität der Band, die Leichtigkeit der Stücke…, und die grandiose Klangvielfalt, die ein “stinknormales” Jazzquartett erzeugen kann“
– Jazzthing

„claasue4 nennt sich das Quartett um den fabelhaften Trompeter Claas Ueberschär. Sein Spiel besticht durch fließende Linien auf Trompete und Flügelhorn. Eine sehr mitreißende und temperamentvolle Umsetzung scheinbar traditioneller, aber auch querdenkerisch modernisierter Tugenden…“
– Jazz Zeitung

Einritt: 15.00/erm. 10.00 – Reservierung: 0441-7 19 70, 0179-76 63 588 oder online.

Veranstalter: Jazzclub Alluvium

Auf meiner Facebook-Seite veröffentlichen