Unser Programm

Sa. 1. April 201720:00

Jonathan Kluth & Band – Songwriter & Guitar-Maniac

Jonathan KluthFans von John Mayer, Mumford & Sons, Fink, Kings Of Leon werden ihn mögen. Nach Solo-Tourneen mit Joris, Tina Dico, Pohlmann, TV Noir, Matt Corby und Begegnungen mit Gregor Meyle und Wallis Bird tourt Jonathan Kluth nun mit Band, sein 2tes Album „Spaces In Between“ im Gepäck. Ein Songwriter-Ausnahmetalent, souverän an der Akustik-Gitarre und perfekt im Live-Loopsound-Kreieren. Jonathan Kluth entwächst gerade dem Geheimtipp-Status; er wird in Kürze größere Hallen füllen, zumal er bereits mit anerkannten Größen der europäischen Songwriter-Szene agierte. Seine sympathische wandlungsfähige Stimme und seine gefühlvollen energetischen Songs bahnen sich mit Eindringlichkeit ihren Weg ins Gehör und Herz der Zuhörer. Die Melodien wissen mit interessanten Wendungen zu überraschen. Liebevoll arrangiert er seine Musik bis ins letzte Detail und lässt doch viel Raum für Improvisation auf der Bühne, wo er seine immense Kraft und Lebensfreude entfesselt. Hier eine wunderbar treffende Live-Rezension!

Jonathan Kluth auf YouTube:

Jennaia
Silverlight
Album 2016
We Could Be Ocean
Wallis Bird, Gregor Meyle & Jonathan Kluth – You Are Mine
A Life Of Its Own – Official Trailer
Putting Out Fires
Tina Dico Support Tour 2012
Sleeping With Eyes Wide Open
The Making Of „Sleeping With Eyes Wide Open“
You´ve Got The Sunshine
Find Your City
Getting There
The Arms Of Another
Radioeins Parkfest 2014
Free Minds
Walls
All Decisions

Ursprünglich aus Alsfeld stammend verschlägt es den Hessen an die Popakademie in Mannheim, wo er auch nach seinem Studium lebt. Später wechselt er nach Berlin und von dort aus zieht er nun seine Kreise durch die Republik. Jonathan Kluth ist einer dieser Künstler, bei deren Konzert man sich fragt: Warum spielt der nur vor 200 Leuten? Das ganze Land, die ganze Welt, alle sollten das hören! Man neigt schnell zu Vergleichen, wenn man den Sänger, Songwriter und Gitarristen zum ersten Mal hört. Der Charme John Mayers kommt einem in den Sinn, der großartige Fink liegt nicht fern, Mumford & Sons schimmern in den hymnisch-mitsingbaren Nummern des Wahlberliners durch. Jonathan Kluth spielt teilweise sehr komplexe Pickings und Rhythm-Strums auf seiner Akustikgitarre und verstärkt durch elektronische Loops das Gefühl, dass er gleich mehrere Gitarren gleichzeitig bedient. Und dazu singt er recht mühelos, was für viele Gitarristen eine echte Herausforderung in Sachen motorischer Koordination darstellt. Mit viel Charme und kleinen Stories unterhält Jonathan sein Publikum, ob er nun solo oder mit Band aufspielt.

Jonathan Kluth BandDie Bandbesetzung…

…steht derzeit noch nicht endgültig fest, ein Trio ist angekündigt. Johann Seifert, Kluths langjähriger musikalischer Partner, wird sicher mit von der Partie sein: Trommelnd, an den Tasten, am Bass und mit der idealen zweiten Stimme. Zusammen mit den Loop-Effekten, die von Kluth und Seifert mit Drumbeats, Gitarrenklängen und Gesangsstimmen gefüttert werden, reicht eigentlich schon die Duo-Besetzung, um den Sound einer ganzen Band zu erzeugen. Die Musiker agieren mit Feingefühl fürs richtige Maß. Alles ist abgestimmt auf die Stimme und den starken Gitarristen Kluth, der an diversen Westerngitarren mit flottem Picking und Tapping starke Akzente setzt. Die Songs seiner Alben „Ophelia“ und „Spaces In Between“ haben internationale Klasse, und smart ist der junge Herr mit den langen Haaren nicht nur, wenn er Küchenzubehör und Resonanzflächen in Produktionsräumen und auf der Bühne zu Rhythmusinstrumenten werden lässt.

Weitere Infos: www.jonathankluth.com

Eintritt: VVK € 20.00/erm. 15.00, – AK € 22.00/erm. €17.00 – – Bitte reservieren Sie Ihre Karten online oder telefonisch: 0441-691634 bzw. per Mail info@singersplayersclub.de

Veranstalter: Singers & Players Konzerte im Kulturclub Oldenburg e.V.