Unser Programm

Sa. 13. Mai 201720:00

Otollo4 (AUS/D)

Otollo4Die junge deutsch-australische Formation Otollo4 erforscht improvisatorisch Eigenkompositionen aller Bandmitglieder, die sich im Spannungsfeld zwischen Sing-, Geräuschhaftem und rhythmischer Komplexität aufhalten. Dabei werden gekonnt musikalische Extreme ausgelotet – von stillen, fast meditativen Passagen bis zu energetisch verzerrten Songstrukturen kann oft nur ein Bruchteil einer Sekunde liegen. Der Gesamtklang der Band steht stets im Vordergrund und ordnet sich keinem Solistentum unter – dennoch blitzt hier und da die brillante Virtuosität einer der vier Musiker durch.

Auf vergangenen Tourneen und Festivals in ganz Europa konnte die Formation Otollo4 ein oft begeistertes Publikum in ihren Bann ziehen.

Raphael Rossé – Posaune, Euphonium
Luca Aaron – Gitarre
Victor Rossé – Trompete, Kontrabass
Michael Heidepriem – Drums

Weitere Infos: https://www.facebook.com/Otollo4/?fref=ts

Das schreibt die Presse:

(…) Als Beispiel stehen die beiden ersten Stücke des Abends, „September“ und „The Game“. Das eine beginnt mit wild-schrägen Unisono-Passagen aus halbakustischer Gitarre und Posaune, ein fallendes Motiv, das mit rhythmischen Tuttischlägen endet. Ein Gitarrensolo beginnt lyrisch, mutiert zu schrillem Garagensound, während die Posaune monotone Klänge drüber legt. Michael Heidepriem an den Drums lässt die Becken krachen und zischen. Der melodiöse Groove vom Kontrabass verschwindet in dieser wilden musikalischen Brandung nahezu. Dreieinhalb, vier Minuten – dann ist der Spuk ist vorbei, das Publikum halb geschockt, halb überrascht, aber auf jeden Fall hellwach. – Badische Zeitung Lahr

Eintritt: € 15.00/erm. € 10.00. Bitte reservieren Sie Ihre Karten online oder telefonisch: 04481-920227 (AB).

Veranstalter: Jazzmusiker-Initiative Oldenburg e.V.