Unser Programm

Sa. 17. September 201620:00

Meretrio – Aktueller Jazz aus Brasilien

MeretrioDas Meretrio wurde 2004 in Sao Paulo mit nur einem Ziel ins Leben gerufen: der Erforschung der vielfältigen brasilianischen Popular-Musik. Seit seiner Gründung hat die Gruppe jedoch ihre kreative Arbeit kontinuierlich erweitert: brasilianische Rhythmen vermischen sich mit Elementen aus dem Jazz und der Kammermusik. Und nicht nur als Trio wurden diverse Alben veröffentlicht: in Kooperation mit dem Komponisten und Pianisten Pedro Assad, der englischen Songwriterin Rebecca Sharp sowie weiteren zahlreichen brasilianischen Hornspielern entstanden beeindruckende Werke.

Durch den Dialog mit anderen Trios der Vergangenheit und Gegenwart entwickelt das Meretrio seine Musik stetig weiter, doch nie ohne einen gewissen Sinn für Humor, Kreativität und Freude an der Musik zu verlieren.

2015 hat das Meretrio wichtige Konzerte in Europa gespielt, z.B. beim 34. Bayerischen Jazz Festival (Regensburg), beim Festival Summer Jazz Cologne (Köln) und auf dem Mikulassky Jazzovy Festival (Slowakei).

2016 veröffentlicht das Meretrio die neue CD “Óbvio” mit originellen Kompositionen und mit dem Saxophonist Henrich von Kalnein (Jazz Bigband Graz) als Special Guest.

Besetzung:
Emiliano Sampaio – git
Gustavo Boni – b
Luis André – drums, perc

Das Meretrio auf YouTube:

Bandit – Recording Session
Small Blues – Recording Session

Weitere Infos: www.emilianosampaio.com

Eintritt: 15.00/erm. 10.00. Bitte reservieren Sie Ihre Karten online oder telefonisch: 04481-920227 (AB).

Veranstalter: Jazzmusiker-Initiative Oldenburg e.V.