Unser Programm

So. 21. Oktober 201811:00

LiteraTour Nord
Inger-Maria Mahlke: „Archipel“

Inger Maria MahlkeRosa hat ihr Kunststudium abgebrochen und kehrt zurück auf die Insel und in das heruntergewirtschaftete Haus der vormals einflussreichen Bernadottes. Sie weiß nicht genau, was sie sucht, doch für eine Weile sieht es so aus, als könne sie es im Asilo, dem Altenheim von La Laguna, der alten Hauptstadt des Archipels, finden. Ausgerechnet dort, wo Julio noch mit über neunzig Jahren den Posten des Pförtners innehat. Julio war Kurier im Bürgerkrieg, war Gefangener der Faschisten. Er floh und kam wieder, und heute hütet er die letzte Lebenspforte der Alten von der Insel. Julio ist Rosas Großvater. Inger-Maria Mahlke führt uns durch ein Jahrhundert voller Umbrüche und Verwerfungen, riesiger Erwartungen und kleiner Siege und entwirft dabei einen großen Familienroman von der Peripherie des Kontinents: der Insel des ewigen Frühlings, Teneriffa.

Inger-Maria Mahlke, 1977 in Hamburg geboren, aufgewachsen in Lübeck und auf Teneriffa, studierte Jura und arbeitete am Lehrstuhl für Kriminologie der FU Berlin. 2009 gewann sie den Berliner Open Mike. Für ihre Romane „Silberfischchen“, „Rechnung offen“ und „Wie ihr wollt“ wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Sie lebt in Berlin.

Eintritt: 9.00/erm. 7.00 – VVK: CvO-Unibuch, Uhlhornsweg, und unter Telefon 0441-7 16 77

Veranstalter: Literaturbüro Oldenburg, Carl von Ossietzky-Universität und CvO-Unibuch

Photo: Dagmar Morath

So. 21. Oktober 201820:00

Broom Bezzums – Preisgekröntes English-Folk-Duo

Broom BezzumsDas Duo Broom Bezzums überzeugte bereits 2011 als Support-Act des englischen Erfolgstrios „Show Of Hands“ die Oldenburger Fans von englischer Roots-Musik und begeisterte danach zweimal im Wilhelm13. Andrew Cadie und Mark Bloomer, beide hervorragende Solosänger mit entspannt starker Bühnenpräsenz, beherrschen wie ihre englischen Kollegen Steve Knightley und Phil Beer zahlreiche Instrumente. Broom Bezzums glänzen mit Gitarren, Mandola, Geige, Northumbrian Dudelsack, mit Basstrommel und krönen ihr Instrumentalspiel mit geerdetem Harmonie-Gesang. Ergänzt um Klangfarben von Händen, Mund und Füßen erzeugen die zwei Musiker ein buntes Klangszenario. Die charmante und humorvolle Moderation in „englischem Pfälzisch” –- die Pfalz ist ihre Wahlheimat – – gepaart mit der Vielfalt ihres musikalischen Könnens, dürfte auch diejenigen beeindrucken, die eigentlich immer der Meinung waren, dass sie keine Folkmusik mögen!

Broom Bezzums gewannen mit ihrer zeitgenössischen Interpretation von Folkmusik bereits dreimal den deutschen Rock & Pop Preis. Ihr nunmehr fünftes CD-Album “No Smaller Than the World” wurde mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet, war im gälischen BBC das Radioalbum der Woche, im Musikmagazin FolkWords das Album des Monats und wurde generell in der britischen Musikpresse mit Lob überschüttet. Mittlerweile sind die zwei schlagfertigen Musiker auch auf einigen deutschen TV-Stationen gern gesehene Gäste – von Kulturkanälen über Magazinsendungen bis hin zum ZDF Fernsehgarten.

Broom Bezzums auf YouTube:

Round The Houses
Broom Bezzums Live Trailer
Live At Abbotsbury Festival
Crooked Jack
Beg, Blag And Steal
Bonny At Morn
Keep Hauling – live
Binnorie
Collier´s March / Brave Dudley Boys

Allgemeines über Broom Bezzums:
Andrew und Mark sind tief verwurzelt in der Musik der Britischen Inseln mit einer besonderen Tendenz zu den Traditionen aus Andrews Heimat Northumberland. Broom Bezzums gelingt der Balanceakt zwischen authentischer, traditioneller Folk-Musik und der kreativen Freiheit der heutigen Songwriter/Nu-Folk Szene, aus der Bands wie Mumford & Sons kommen, die die Charts weltweit stürmen und scharenweise jüngere Fans für die Folk-Music begeistern. In Großbritannien wie auch hierzulande lobt die Fachpresse das Duo einheitlich und das Folker Magazin betitelte Broom Bezzums als „erstklassig“. Nach drei Auftritten beim Celtic Connections Festival in Glasgow 2009 wurden Broom Bezzums gebeten, zusammen mit Englands erfolgreichstem Folk-Song-Trio „Show Of Hands“ auf Tournee zu gehen (2010). Songwriter und Kopf von Show Of Hands, Steve Knightley, beschreibt Broom Bezzums als „das beste junge Duo in der Szene”. Jez Lowe, der mit dem Sony Radio Award ausgezeichnete Songschreiber, arbeitet regelmäßig mit Andrew als Fiddler und Dudelsack-Spieler für Tourneen zusammen.

Andrew Cadie, Gesang, Fiddle, Gitarre, Northumbrian Dudelsack, hat an der Universität Newcastle traditionelle Musik studiert. Seine Dozenten Kathryn Tickell, Chris Stout und Chris Wood zählen zu den Top-Musikern Großbritanniens.

Mark Bloomer, Gesang, Gitarre, Mandola, Bassdrum, hat sein Gitarren- und Mandolinenspiel durch mehr als 10 Jahre Tour-Erfahrung mit diversen Bands in Irland und Frankreich perfektioniert und bringt die wilden Geschichten mit, die man von einem modernen Vagabunden erwartet.

Die Presse über Broom Bezzums:

“Just about the best young duo on the circuit – a real class act!” –  Steve Knightley (Show of Hands)

“Andrew Cadie und Mark Bloomer bringen frischen Wind in die Roots-Szene… und klingen brandaktuell” –  Stereo Magazin

“Souverän zwischen Traditionals und eigenem Liedgut pendelnd, brillieren die beiden.” – Saarbruecker Zeitung

“Broom Bezzums überzeugen restlos… Unbedingt mehr davon!” – Titel Magazin

“Live präsentierten Andrew Cadie und Mark Bloomer eine Bühnenshow, die durch eine erstaunlich unterhaltsame und souveräne Professionalität glänzte… während das Publikum kaum mehr wusste, wohin mit seiner Begeisterung.” – Folker!

“Mark Bloomer und Andrew Cadie sind umwerfend. Perfekt auf ihren Instrumenten, führten sie mit bestechendem Charme, unter Ausnützung aller Möglichkeiten des Witzes zwischen den Sprachen Englisch und Deutsch durchs Programm.” – Main-Rheiner Allgemeine Zeitung

“Dank ihrer exzellenten spielerischen Fähigkeiten erzeugen die Broom Bezzums einen vollen und energiegeladenen, mitreißenden Sound, der beim Publikum auf absolute Begeisterung traf.” – Echo (Bergstrasse)

Weitere Infos:

www.broombezzums.com

Eintritt: VVK 18.00/erm. 13.00, AK 20.00/erm. €15.00 – –Bitte reservieren Sie Ihre Karten online oder telefonisch: 0441-691634 bzw. per Mail: info@singersplayersclub.de

Veranstalter: Singers & Players im Kulturclub Oldenburg