Unser Programm

Sa. 27. Oktober 201820:00

Knut Hagedorn Quartett

Knut Hagedorn QuartettDas Knut Hagedorn Quartett wurde 2011 in Münster gegründet und überzeugt seitdem mit seinem genreübergreifenden Eklektik-Sound sowohl live als auch auf zahlreichen Aufnahmen. Mittlerweile leben die Musiker in Münster, Köln und Berlin, was sie nicht davon abhält ihre Arbeit fortzusetzen. So nahm die Band Ende 2016 ihre dritte EP „Demolition“ auf, das bisher kraftvollste Statement der Band. War sonst das Markenzeichen des Quartetts eher eingängige Melodien mit groovigen Oddmeter-Basslines zu verbinden und damit für beinahe poppige Ohrwürmern zu sorgen, mäandern die neuen Kompositionen von Bandleader Knut Hagedorn als expressiver Fluss durch eine Landschaft geprägt von neuen Quellen wie Neue Musik oder Crossover. Der Jazz-Spirit ist dabei stets präsent, vor allem angesichts der vielen freien Soli, die zum Teil komplett als Kollektivimprovisation angelegt sind. Freiheit in Grenzen par excellence.

2018 begibt sich die Band erneut auf neues Terrain indem Songwriter Knut Hagedorn Elemente aus Hardcore und Progressive Rock in einen Jazzmantel hüllt und in das aktuelle Live-Set einbezieht. Die Spannung steigt!

Besetzung:
Jonas Rabener – Saxophon
Max Teschner – Piano
Julian Walleck – Bass
Knut Hagedorn – Schlagzeug, Kompositionen

Weitere Infos: www.knuthagedorn.de

Eintritt: 15.00/erm. 10.00. Bitte reservieren Sie Ihre Karten online oder telefonisch: 04481-920227 (AB).

Veranstalter: Jazzmusiker-Initiative Oldenburg e.V.