Unser Programm

Fr. 14. September 201820:00

Gehörgänge
Die Kunst der Improvisation No. 16: Christoph Irmer & HCL

Christoph IrmerChristoph Irmer war von 2002 bis 2012 festes Mitglied des London Improvisers Orchestra und Gründer des Wuppertaler Improvisations Orchesters im Jahr 2007. In Duo-Formationen arbeitet er mit verschiedenen Musikern und Musikerinnen der bundesdeutschen Improvisations-Szene zusammen. Mit Gunda Gottschalk und weiteren Musikern trat er 2006 auf dem Moers Festival auf.

Christoph Irmer lebt und arbeitet in Wuppertal. Bei den Gehörgängen wird er sowohl solo als auch zusammen mit dem HCL-Ensemble improvisieren.

Mitwirkende: Christoph Irmer – Violine, Hannes Clauss – Schlagzeug, Perkussion, Reinhart Hammerschmidt – Kontrabass, Hans Kämper – Posaune und Sebastian Venus – Klavier.

Eintritt: 15.00/erm. 10.00 – Bitte reservieren Sie Ihre Karten online oder telefonisch: 04481-920227 (AB).

Veranstalter: Jazzmusiker-Initiative Oldenburg e.V.
Gefördert durch klangpol – Netzwerk Neue Musik Nordwest